Skip to main content

13.07.2016

Vorstellung und Diskussion von Delphi Energy Future im Europäischen Parlament

Am 13. Juli 2016 stellten Dr. Christoph Beier, stellvertretender Vorstandssprecher der GIZ, und Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung, die Ergebnisse des Delphi Energy Future in einer gemeinsamen Veranstaltung mit MdEP Reinhard Bütikofer (die Grünen/ Grünen / Freie Europäische Allianz) im Europäischen Parlament in Brüssel vor. Als Vertreter der Europäischen Kommission kommentierte Stefaan Vergote (DG ENER) die Ergebnisse und ihre möglichen Konsequenzen und zeigte Anwendungsmöglichkeiten der strategischen Vorausschau in der internationalen Energiepolitik auf.   

Anschließend  diskutierten die über 50 Teilnehmer der Veranstaltung – Vertreter der Energiewirtschaft, von Politik, Think Tanks und Wissenschaft – detailliert über die potentiellen Auswirkungen der Digitalisierung, grundlegender Veränderungen in der europäischen Politikgestaltung sowie Veränderungen in der internationalen Industriepolitik auf den Energiesektor in Europa und weltweit.  

© GIZ